SucheSitemapImpressum
Home
SSB-Inline-Night: bei toller Atmosphäre für alle was dabei

Osnabrück - 27.08.2015.  Beginner, Könner, Longboarder und inline-skatende Familien mit Kindern – für jeden der etwa 800 Teilnehmenden gab es gestern Abend ein passendes Angebot bei der letzten Inline-Night des StadtSportBundes Osnabrück (SSB) in diesem Jahr in Osnabrück. „War toll!“, „Kann man nur empfehlen!“, „Nächstes Jahr wieder!“ lauten so die Kommentare in den sozialen Netzwerken.

[ mehr ]

Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



Mittwoch auf Inlinern über den Wall und zur Schellenbergbrücke

Osnabrück – 20.08.2015. Zur zweiten und letzten Inline-Night des Jahres lädt der StadtSportBund alle Inline-Begeisterten und Longboardfahrer am kommenden Mittwoch, den 26. August, ein. Zunächst wird bei einer klassischen Wallfahrt der innerstädtische Wallring einfach umrundet. Diese knapp 5 km sind für Kinder und Fahrer mit weniger Kondition gut geeignet.

Anschließend geht es durch den Schinkel und über die Mindener Str. zur Schellenbergbrücke, sowie über die Hannoversche Straße wieder Richtung Innenstadt. Hier wird – mit einem kleinen Schlenker durch das Katharinenviertel – der Wall noch einmal zu drei Vierteln umrundet. Die Strecke ist 13 km lang und stellt gewisse Anforderungen an Kondition und Können der Skater.

Start- und Zielpunkt ist der Ledenhof. Dort werden ab 19:00 Uhr neben etlichen Skatern wiederum einige Longboarder erwartet, die mit ihren Brettern auf vier Rollen bereits ein fester Bestandteil der Skate-Nights sind. Um 19:30 Uhr startet die letzte Osnabrücker Inline-Night 2015.

[ mehr ]

Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



Skate-Night zum Ferienauftakt mit vielen Longboardern!

Osnabrück - 23.07.2015. Mehr als 500 Teilnehmer besuchten am Mittwoch bei idealen Bedingungen die erste Inline-Night in diesem Jahr.
Passend zum Ferienauftakt nahmen viele Kinder am traditionellen Lauf um den innerstädtischen Wallring teil. Beeindruckend war die hohe Anzahl der teilnehmenden Longboarder. Mit von der Partie waren mehr als 150 Aktive, die auf ihren Brettern durch die Innenstadt cruisten. Longboarden ist eine echte Trendsportart, die sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der Osnabrücker Skate-Night entwickelt.
Start und Ziel war wie immer am Ledenhof. Dort gab es die neuesten Informationen der Barmer/GEK zum Thema Gesundheit. Kühle Getränke und Grillwürstchen zu fetziger Musik aus den Lautsprecherboxen machten den beschaulichen Ledenhof zu einem Mekka der Skater und Longboarder.
Die „Wallfahrt“ ist die traditionsreichste Strecke, die im Rahmen der Skate-Nights gefahren wird. Der lange Tross bewegte sich wie ein Bandwurm über die insgesamt 9 km lange Strecke und sorgte für buntes Bild für die Zuschauer an den Straßenrändern.
Begleitet wurden die Inline-Skater, wie im jeden Jahr, von der Polizei, die den Zug umsichtig durch die Innenstadt lenkte, sowie den Helfern des ASB, des Technischen Hilfswerks und dem Ordnerteam des StadtSportBundes.
Die nächste Inline-Night findet am 26. August statt. 

Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



Übungsleiter/in für Step-Aerobic gesucht

Der SV Rot-Weiß Sutthausen sucht für die Zeit nach den Sommerferien eine/n Übungsleiter/in für den Step – Aerobic – Kurs.
Konkrete Inhalte werden mit der Abteilungsleitung abgesprochen.
Interessenten können über fitness@rw-sutthausen.de Kontakt aufnehmen und sich unter http://www.rw-sutthausen.de informieren. 
 

Weitere News aus dem Bereich "Übungsleiter-Börse" anzeigen ...



Tag des Sports – Osnabrücker Vereine präsentierten sich auf der Illoshöhe!

Osnabrück – 20.07.2015. Bei leider nicht ganz optimalen Witterungsbedingungen präsentierte sich eine Vielzahl Osnabrücker Sportvereine und Sportfachverbände beim Tag des Sports in Niedersachsen im Sportpark Illoshöhe. Der Tag des Sports fand zeitgleich in Lastrup, Hildesheim und Osnabrück statt. Ausrichter in Osnabrück war der StadtSportBund, der ein buntes Programm mit Sportabzeichen, Spiel, Spaß, Action und Bühnenshow ausrichtete.
So hatten die rund 2.000 Besucher die Möglichkeit, sich selber an verschiedenen Sportarten auszuprobieren und sich über die vielfältigen Angebote der Vereine zu informieren. Ganz Mutige machten erste Tauchübungen im 36.000 Liter fassenden Tauchtruck oder paddelten mit Kajaks im Riesen-Wasserbecken des Wassersportvereins. Daneben durften Trendsportarten wie Slackline oder Longboarden natürlich nicht fehlen, die vom Team der Sportjugend Osnabrück angeboten wurden. Wer es ruhiger mochte, konnte sich am Boulen des Vereins Klack 95 erfreuen oder ließ sich vom BSC Osnabrück eine Körperfettanalyse erstellen. Ob Kampfsport oder Ballsport der Basketballer und Handballer, für alle Sportinteressierten war etwas dabei.
Beeindruckend waren das Fußballturnier der Mädchen-Fußballmannschaften und die sechsstündige Bühnenshow, die vom Turnkreis Osnabrück zusammengestellt wurde und von Bauchtanz bis Kindertanz, Einradfahren, Parcours und eine Tennispräsentation alles bot. [ mehr ]

Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



Sommerfest des StadtSportBundes - SSB-Vorstand tauscht sich mit Vereinsvertretern aus!

Osnabrück – 20.07.2015. Bei bestem Grillwetter trafen sich am Freitagabend mehr als 90 Vertreter aus Osnabrücker Sportvereinen zum Sommerfest des StadtSportBundes im Garten der VereinsSporthalle Limberg. Der StadtSportBund richtet das Sommerfest seit drei Jahren mit wachsendem Zuspruch aus. Der SSB-Vorsitzende Ralph Bode bedankte sich bei den Idealisten für die sehr gute Zusammenarbeit und bot den Vereinen die weitere Unterstützung des SSB-Vorstandes an.
Die Vereinsvertreter nutzten die Gelegenheit, sich ohne offizielle Tagesordnung auszutauschen, Ideen zu entwickeln oder sich in vielen Gesprächen mit dem Vorstand und Mitarbeitern des StadtSportBundes über aktuelle Förderprogramme, Veranstaltungsideen und neue Serviceangebote des StadtSportBundes zu informieren. 



Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



Übungleitende und Freiwillige für Flüchtlingsangebote gesucht

Osnabrück - 17.07.2015. Im Rahmen der Initiative "Sportangebote für Flüchtlinge im Natruper Holz" und "Sportangebote in Stadtteilen für Flüchtlinge öffnen" suchen wir noch Freiwillige, die sich bereit erklären Angebote zu begleiten, zu unterstützen oder eigenverantwortlich durchzuführen. [ mehr ]

Weitere News aus dem Bereich "Übungsleiter-Börse" anzeigen ...



Traditionelle Skate-Night zum Ferienauftakt für Inliner und Longboarder!

Osnabrück – 16.07.2015. Auf gutes Wetter und optimale Bedingungen hoffen die Organisatoren des StadtSportBundes (SSB) am kommenden Mittwoch, den 22. Juli, bei der ersten
Skate-Night des Jahres. Bereits seit 2001 organisiert der SSB den Lauf auf acht Rollen kreuz und quer durch die Stadt und auch in diesem Jahr wird der SSB zwei Inline-Nights ausrichten.

Treffpunkt ist traditionell der Ledenhof, auf dem sich die Skater ab 18:30 Uhr sammeln. Dort gibt es kühle Getränke und heiße Grillwürstchen.

Ab 19:30 Uhr geht es dann auf eine knapp zehn Kilometer lange klassische „Wallfahrt“. Dahinter verbirgt sich eine doppelte Umrundung des innerstädtischen Wallrings. Auf der flachen Strecke können die Skater die Stadt aus der Skater-Perspektive bewundern und eine Strecke befahren, die ansonsten nur den Autofahrern vorbehalten ist bzw. in den kommenden Wochen nicht mehr zu befahren ist, weil eine Großbaustelle am Hasetor eingerichtet wird.

Nach etwa einer Stunde endet die Tour am Ledenhof. In den letzten Jahren nehmen zunehmend Longboardfahrer an den Skate-Nights teil. Das Fahren auf den großen Rollbrettern liegt zur Zeit voll im Trend. Bereits im letzten Jahr beteiligten sich rund 100 Longboarder an der Skate-Night. Im Gegensatz zum klassischen Skateboard ist das Longboard bestens geeignet, um auch längere Strecken mit höherer Geschwindigkeit zurückzulegen. Außerdem lässt sich das Longboardfahren einfacher erlernen als das klassische Skateboardfahren.

Der SSB appelliert an alle Skater und Longboarder, sich mit der entsprechenden Schutzausrüstung (Protektoren, Helm) auszustatten. Sollte die Skate-Night aufgrund des Wetters ausfallen, wird die Veranstaltung zu einem späteren Termin nachgeholt.


Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



Tag des Sports – StadtSportBund richtet Sportfestival für die ganze Familie aus!

Osnabrück – 15.07.2015. Ein Sportfestival für die ganze Familie erwartert die Besucher beim Tag des Sports in Niedersachsen, den der StadtSportBund am kommenden Sonntag in der Zeit von 10:00 – 18:00 Uhr im Sportpark Illoshöhe ausrichtet. Unter dem Motto Spiel, Spaß, Action und Trendsport haben die Organisatoren ein Programm auf die Beine gestellt, dass für jeden etwas bietet.
Vereine stellen sich vor!
Die schmucke Anlage des Sportparks Illoshöhe bietet ein ideales Ambiente, damit sich Osnabrücks Sportvereine von ihrer besten Seite präsentieren können. Mit kleinen Aktionen und Mitmachangeboten stellen sich die Vereine und ihre Angebote vor. So können z.B. Fitness-Tests absolviert werden oder die Fertigkeit beim Boulen unter Beweis gestellt werden. Spaß am Fliegen vermittelt der Osnabrücker Verein für Luftfahrt und wird ein Segelflugzeug aufstellen. Neben einem Mädchenfußball-Turnier präsentiert der Niedersächsische Fußballverband sein DFB-Mobil. Die Sportjugend im StadtSportBund bietet die Gelegenheit zum Slackline oder kleine Einführungskurse zum Longboardfahren. Wer sich einmal mit einem Rollstuhl erproben will, kann das natürlich auch. Auf einem speziellen Parcours stehen Rollstühle zum Üben bereit. Auf gutes Wetter hoffen die Handballer. Sie haben ihr Spiel aus der Halle in den Sand verlegt und werden ein Beachturnier veranstalten. Und da die Illsohöhe mit ihrer Laufbahn natürlich zum Joggen einlädt, richtet der Behinderten-Sport-Verband um 15:00 Uhr einen Lauf für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen aus.
Riesenbecken für Taucher und Kanuten.
Für ein besonderes Aufsehen sorgt der Unterwasser-Club Osnabrück mit seinem Tauchtruck. Ein festes Wasserbecken mit 36.000 Litern Inhalt, das auf einem Lkw-Auflieger installiert ist, ist ein besonderer Highlight. Im gläsernen Wasserbecken können Taucher in Aktion beobachtet werden und wer Lust verspürt sich am Tauchen zu erproben, kann das unter der Anleitung von Tauchlehrern probieren.

[ mehr ]

Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



1. Runder Tisch zum Thema Sportangebote für Flüchtlinge öffnen

Osnabrück - 10.07.2015. Unter dem Motto "Einander kennenlernen und austauschen" fand am 09. Juli der erste Runde Tisch
zum Thema "Sportangebote für Flüchtlinge öffnen" statt. Auf Einladung des SSB, dem Institut für Sportwissenschaften und der
Koordinierungsstelle Flüchtlingsarbeit nahmen verschiedene Akteure aus der Flüchtlingsarbeit und Vertreter des Sports teil. Zur
Berichterstattung der NOZ [ mehr ]

Weitere News aus dem Bereich "News" anzeigen ...



Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:





 

Lehrgangsangebot der Sportregion Osnabrück
Zur Sportangebotssuche in Osnabrück
 
Sportangebotsverwaltung

Für unsere Vereine:
Zur Sportangebotsverwaltung 

Wir bieten Service rund um den Sport






powered by maxx.CMS - Das sportliche Content Management System, das mitwächst!